vorheriges Bild "Rettung der Erde"

Achtsamkeit

Was die Welt im Inneren zusammenhält

Welchen unscheinbaren Schatz hast du zuletzt in den Händen gehalten und hast seinen wahren Wert zuerst nicht wahrgenommen? Die Natur mit all seinen Schätzen hat mich zu diesem Bild inspiriert. Auch wenn es noch so klein scheint, dieses Etwas in diesem Bild, es lohnt sich, darauf acht zu geben, es zu bewahren und zu beschützen. Vielleicht ist es ein Samenkorn von einer seltenen Pflanze, oder es ist ein Apfelkern von einer alten, einheimischen und damit noch natürlichen Apfelsorte? Wer weiß. Es könnte alles mögliche sein. Do vieles liegt sprichwörtlich in unseren Händen, womit wir oft genug achtlos umgehen. Richten wir Menschen unseren Fokus jedoch wieder genau auf scheinbar unscheinbare Dinge und lernen ihren Wert wieder zu erkennen, dann halten wir wohl wirklich einen wahren Schatz in den Händen. In dieser materialistischen Welt werden die wahren Werte, die zum Greifen nahe sind, oft verkannt und es wird sich darüber lustig gemacht. Altes und wertvolles Wissen über die Natur und die des Menschen geht verloren oder es wird verleugnet und für unwichtig erklärt. Acryl auf Leinwand, 40x40cm, 2015, Preis nach Anfrage

Achtsamkeit - Juliane Franke (03.12.2015)

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr