vorheriges Bild "Freiheit"

Nightstories "Sie"

Ansichten

Nightstories

Eine mögliche Szene im Nachtcafe´. Sie betritt die Szenerie und die unsichtbare Verbindung zwischen beiden ("Er") zeigt sich. Über Eck gestellt (Er links, Sie rechts) laden die beiden "Behüteten" zum unausgesprochenen Dialog ein. Acryl auf Leinwand, 60x80, 2013 VP für Nightstories "Er"+"Sie" 750,-

"Sie" sieht aber auch gut aus. Nur ein Auge blitzt hervor unter ihrem Hut, der wohl entweder gelüpft oder nach unten geschoben wird, um nicht erkannt zu werden. Hat "Sie" "ihn" schon erkannt? Will sie ihn sehen oder lieber unentdeckt bleiben? Zu spät. Er hat sie erkannt. Oder? Warum will "Sie" nicht mit ihm reden oder weiß "Sie" nur nicht, was sie sagen soll? Ist es ein Spiel mit dem Feuer oder ist das eh schon lange aus und es ist ihr eher unangenehm, ihn wieder zu sehen? Aus allen diesen Fragen lässt sich eine herrliche Geschichte erdenken, die weit weg ist von Oberflächlichkeit. Ich wollte der Frage nachgehen, wieviel Dialog man in zwei Bilder stecken kann, ohne ein Wort zu sagen. Dialog über Körpersprache, Momentaufnahme, minimalistische Mimik und ganz viel Knistern zwischen zwei Menschen.

Nightstories "Sie" - Juliane Franke (01.05.2013)

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr