vorheriges Bild "(N)akt" vorheriges Bild "(N)akt"

Mein Kraftort-Garten

Kraftorte

Ein Ort, versteckt und lauschig, voll Harmonie, Blütenzauber und Naturgewisper. Umhüllt von sattem Grün und Leichtigkeit. So stellt man sich den idealen Kraftort- Garten vor. Ein Platz zum Auftanken und Lebensfreude genießen. Acryl auf Leinwand, 50x70cm , 2015, VP: 229,- 1/2015 Acryl, 50x70

Da ich ja in einem wunderschönen Garten aufwachsen durfte, haben mich Gärten schon immer fasziniert und begeistert. Ein Raum im Freien, den man gestalten kann und der doch seinen eigenen Gesetzen folgt. Mein Garten aus der Kindheit existiert nicht mehr. Da das dazugehörige Haus abgerissen werden musste und das Grundstück kein Bauland ist, wurde der Garten nun sich selbst überlassen und die Natur hat ihn sich zurück geholt. Von der einstigen Schönheit ist nichts mehr zu erkennen. Um so lebendiger ist mitunter die Erinnerung an die Geborgenheit und die Unbeschwertheit an diesem Platz. Und so hatte ich eines Tages diesen imaginären Ort in meinem Kopf. Ein Garten, zu dem man sich hinträumt, an dem man sich geborgen fühlt und in dem man am liebsten mit einem Buch und Tee einen herrlich entspannten Tag verbringen möchte. Fast kann man den Duft der Blüten riechen, möchte eintauchen in die Farbenpracht der Blüten und vermag sich am satten Grün der Farben kaum satt zu sehen. Unbeschwert und leicht kann man sich fühlen, wenn man unter diesem Pavillon sitzt, der einen beschützt, eingehüllt ist von Natur und Schönheit, Leichtigkeit und Lebensfreude. Ob es so einen Ort wohl auch in Echt gibt? Wer mit hilft beim Suchen, der bekommt das Bild zum Sonderpreis!

Mein Kraftort-Garten - Juliane Franke (28.01.2015)

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr