vorheriges Bild "Frühlingsahnung" vorheriges Bild "Frühlingsahnung"

ALL- es ist einsI

Was die Welt im Inneren zusammenhält

Der Mikrokosmos im Makrokosmos

Wie im Großen, so im Kleinen. Das Universum findet sich im kleinsten Organismus, es zu beschreiben, ist fast unmöglich Acryl auf Leinwand, 50x70, 2014

Auch eine winzige Zelle ist so komplex, dass es scheint, als würde auch in ihr ein komplexes und schier unendliches Universum sein. Die Grenzen sind aber nur scheinbar vorhanden und werden fast zur Seifenblasenhülle. Denn ALL-es ist eins. Alles durchdringt sich und ist miteinander verwoben. Bei der Beschäftigung mit den großen und ewigen Fragen der Menschheit entstand diese Bildserie. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Sind wir allein im Universum? Gibt es einen Gott? Wie hängt alles zusammen? Woraus bestehen wir und was ist Materie überhaupt? Diese Fragen lassen sich kaum in ein paar Worten zusammenfassen, aber da ja ein Bild mehr sagen kann als tausend Worte, wollte ich meine Erkenntnisse mit meinen Möglichkeiten auf die Leinwand bringen. Acryl auf Leinwand, 50x70, 2014

ALL- es ist einsI - Juliane Franke (02.11.2014)

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr