Was sind Kraftorte und was können sie für Sie tun?

Kraftorte sind Energie- Quellen der Erde, an denen man deutlich mehr Energie empfinden und auch messen kann. Kraftorte spenden also Energie, sie sind ein Platz der Besinnung und der Inspiration.  Hat man sich an diesen Orten einige Zeit aufgehalten, fühlt man sich regelrecht aufgeladen. Sie versorgen Menschen, Tiere, Pflanzen oder auch ganze Städte mit Energie. Sie sind Geschenke der Schöpfung.

Sicher kennen Sie diesen Effekt aus dem Urlaub oder von einem Ausflug: eine Stadt oder Region mit einem besonderen Flair, ein See, eine Quelle, ein Wasserfall, ein Berg, ein Baum, eine Kirche oder eine Kapelle, ein Wallfahrtsort oder der Steinkreis von Stonehenge - nachdem Sie so einen Ort besucht haben, fühlen Sie sich zentriert und sind in gehobener Stimmung. Kraftorte sind vielfältig und können alles sein, was Energie und Kraft spendet - also auch der Lieblingsplatz in Ihrem Garten. Kennen Sie Ihren persönlichen Kraftort?

An Kraftorten wirken Energien, die für unsere normalen Sinne unsichtbar und dennoch verändernd wirksam sind. Geht man aufmerksam an solche Plätze und ist bereit sich zu öffnen, dann kann man bewusste Veränderung und Entwicklung erfahren. Wer sich in diese Orte einfühlt, hinsieht und  hinhört, fragt und bittet, sich in den Prozess des Lauschens und des Austausches begibt und sich führen lässt, der kann Eingebungen, Gedankenblitze und Ideen empfangen. Aber auch zum einfach nur Wohlfühlen und Entspannen sind solche Orte geeignet.
Ich war schon immer ein naturverbundener Mensch und es zog mich intuitiv oft an eben solche Kraftorte, ohne genau erklären zu können, warum. So ergeht es vielen Menschen. Erst, als mir Bücher zu diesem Thema in die Hände fielen, konnte ich mir diese besondere Faszination der Orte erklären.

Um die wirkenden Kräfte meines Kraftortes (eine Lichtung an einem kleinen See, versteckt mitten im Wald) einfach öfter empfangen zu können, fing ich an, meinen Kraftort zu malen und in mein Wohnzimmer zu hängen. Und was geschah? Ich vertiefte mich sehr häufig in dieses Bild und war in Gedanken an meinem Kraftort, an dem ich mich so wohl fühle. Ich entspannte mich und konnte tatsächlich spüren, wie sich die positiven Gedanken und Energien, die ich an diesem Ort empfand, auch in meinem Alltag zeigten. Je länger ich mein Bild betrachtete, umso länger hielt diese positive Schwingung an.

Die positiven Energien Ihres Kraftortes können bei Ihnen zuhause weiter schwingen und dem Stress entgegenwirken, so dass Sie innere Balance und Frieden finden. Probieren Sie es aus!